Search

Geben Sie ein Schlüsselwort ein, wonach Sie suchen möchten... (z. B. Fernsehen, Telefon, Internet, etc.)

Wissenschaftler sagen: Diese 7 Anzeichen zeigen wahre Intelligenz

Arbeit Unterhaltung Gespraech

Intelligente Menschen sind unordentlich und fluchen? Es gibt so einige ungewöhnliche Studien zum Thema „Intelligenz“, die uns beruhigen und uns den Eindruck vermitteln, wir wären intelligenter als der Durchschnitt.

Wir haben für euch sieben Eigenschaften gesammelt, die ihr vielleicht besitzt und von denen ihr noch gar nicht wusstet, dass sie laut Wissenschaft ein Zeichen für Intelligenz sind.

Ihr erkennt euch selbst? Glückwunsch, dann seid ihr vermutlich intelligenter als der Durchschnitt — und habt es nur noch nicht bemerkt.

1. Ihr hattet als Kind Musikunterricht

Viele von uns mussten spätestens im Musikunterricht der Schule lernen, Blockflöte zu spielen. Andere wurden schon vorher von ihren Eltern dazu ermutigt (oder gezwungen?), ein Instrument zu erlernen. 

Tatsächlich haben zahlreiche Studien bewiesen, dass eine musikalische Ausbildung die verbale Intelligenz — die Form von Intelligenz, die beim Sprachgebrauch und Sprachverständnis genutzt wird — von Kindern fördert. 

Psychologe Sylvain Moreno untersuchte dieses Phänomen. Er beobachtete junge Kinder, die an Ausbildungsprogrammen per Computer teilnehmen mussten. Diejenigen, die ein Instrument erlernen mussten, zeigten nach nur 20 Tagen eine deutliche Verbesserung der verbalen Intelligenz.

2. Ihr liebt schwarzen Humor

Ihr lacht über Witze, bei denen andere empört das Gesicht verziehen? Dann seid ihr vermutlich intelligenter als andere Menschen. 

Das belegte eine neue Studie der Universität Wien. „Research Digest“ zufolge wurde im Rahmen der Studie der Humor von 156 Teilnehmern — darunter 76 Frauen —  untersucht. Die Teilnehmer sollten sich zwölf Comics aus „Das schwarze Buch“ von Comiczeichner Uli Stein anschauen und ihr Verständnis und Vergnügen bewerten. Des Weiteren wurde ihr verbaler und nonverbaler IQ getestet.

Es stellte sich heraus, dass die Gruppe mit der geringeren Vorliebe für schwarzen Humor eine stärkere negative Stimmung und Aggressivität besaß. Diese Gruppe schnitt in den IQ-Tests durchschnittlich ab.

Die Gruppe mit einer großen Vorliebe für schwarzen Humor zeigte hingegen weder Aggressivität noch schlechte Stimmung, dafür aber eine hohe verbale und non-verbale Intelligenz.

Lest auch: Studie: Menschen, die schwarzen Humor lieben, sind intelligenter und glücklicher

3. Ihr seid Nachtschwärmer

Um 21 Uhr im Bett liegen und schön ausgeschlafen am nächsten Morgen die Augen aufschlagen — das ist nichts für euch? Ihr bleibt lieber bis mindestens ein Uhr wach, und das auch unter der Woche? 

Glückwunsch, damit gehört ihr wahrscheinlich zu den intelligenteren Menschen dieser Welt. Der Psychologe Santoshi Kanazawa von der London School of Economics and Political Science konnte anhand seiner Forschungen beweisen, dass Menschen mit niedrigerem IQ (ca. 75) unter der Woche häufig noch vor Mitternacht schlafen gehen. Wer einen höheren IQ hat (ca. 125), bleibt hingegen auch gerne mal bis halb eins wach. 

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland